FREIE PLÄTZE: 1 freien Platz zu sofort|1 freien Platz ab Sommer 2022

Kosten und Vertrag

Die Kosten der Kinderbetreuung

Der Landkreis Goslar bezuschusst alle öffentlichen Kindertagespflegeverhältnisse.

Die Höhe der Betreuungskosten ist dabei  gestaffelt nach dem durschnittlichen monatlichen Einkommen der Eltern und den monatlichen Betreuungszeiten bei der Tagesmutter. Möchten Sie keine Angaben zur Einkommenshöhe machen erfolgt die Einstufung in die höchste Gruppe der Kostenbeitragstabelle. Die maximale Kostenbeteiligung ist auf 247,00 € pro Kind und Monat begrenzt.

Mehr Informationen und die Anträge finden Sie unter folgendem Link

https://www.landkreis-goslar.de/index.phtml?La=1&sNavID=94.61&mNavID=1749.6&object=tx,1749.1248.1&kat=&kuo=1&text=&sub=0

Zu den Betreuungskosten, die Sie an den Landkreis zahlen, kommt noch ein monatlicher Pauschalbetrag für die Mahlzeiten, den Sie direkt an mich überweisen. Das sind 50 Euro im Monat.


Vertrag mit der Tagesmutter

Zusätzlich zu dem Antrag, den Sie beim Landkreis Goslar als Jugendhilfeträger stellen, brauchen Sie einen Betreuungsvertrag mit Ihrer Tagesmutter.

Sollten wir uns nach einem persönlichen Kennenlerntermin füreinander entscheiden , bekommen Sie den Vertrag von mir, der alle Eckdaten des Betreuungsverhältnisses und unter anderem Punkte wie Urlaub, Erkrankung des Kindes oder Kündigungssfristen enthält.

Ihre nächsten Schritte

Ich hoffe, ich konnte Sie auf meiner Webseite von den Vorteilen der Kindertagespflege überzeugen und freue mich, Sie persönlich hier vor Ort kennenzulernen. Zu einem verabredeten Termin haben wir Zeit, um über spezielle Frage zu sprechen, sich die Räume anzusehen und die nächsten Schritte zu planen. Natürlich können Sie auch Ihr Kind zum ersten Besuch mitbringen, denn schließlich soll es sich hier auch wohlfühlen.

Bitte melden Sie sich per Telefon oder E-Mail zu einem Besuch an, damit ich ihn in unseren Tagesablauf integrieren kann. Ich freue mich auf Ihren Besuch!